Inter-
pretiere
Kunst 

Interpretiere Kunst - Schrift wird zum Bild

 

Abstrakte Kunst ist eine Kunstrichtung, die sich als wichtige Strömung durch das ganze 20. Jahrhundert und bis heute durch die Kunstgeschichte zieht und selbst in der Gegenwart nichts von ihrer Aktualität eingebüßt hat. Sie spiegelt nicht die äußere Wirklichkeit wider, sondern das, was den Künstler im Inneren bewegt. Der Künstler hinterlässt dabei eine Spur – seine persönliche Handschrift.

Befragungen von Teilnehmern früherer Schreibwettbewerbe zeigen, dass sich Schüler darüber bewusst sind, dass man intensiver nachdenkt bevor man losschreibt und das Ergebnis daher strukturierter ist. Weniger bewusst sind sich die Teilnehmer darüber, dass das Schreiben mit der Hand auch eine individuellere Form der Kommunikation darstellt.





Gerade deshalb wurde das Thema der abstrakten Kunst als Thema gewählt. Der Künstler sucht Mittel sich auch ohne Text den man lesen kann zu vermitteln. Die modernen Kunstwerke, mit denen die Schüler konfrontiert wurden, transportieren keinen eindeutigen Sinn, sondern gewinnen bei jeder Interpretation eine eigene Bedeutung. Die von uns ausgewählten abstrakten Bilder von großen international bekannten Künstlern, gehen von dieser Mehrdeutigkeit aus. So sieht jeder etwas Anderes darin und damit entsteht viel Freiraum für die Phantasie des Einzelnen. Genau dieses Phänomen gilt es auch beim Schreiben mit der Hand zu entdecken, denn Handschrift vermittelt nicht nur die abstrakte Information, sondern durch die individuelle Ästhetik des Schreibenden auch emotionale Aspekte.

Mit Klick auf das Kamerasymbol im Bild unten rechts startet die Bildergalerie...